Zum Hauptinhalt springen

Filetplatte mit Pestosahne

April 2013

Filetplatte mit Pestosahne

für ca. 4 Personen

Zubereitung:

Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Möhren putzen, dabei evtl. etwas Grün stehen lassen. Möhren schälen und waschen. Schalotte schälen und fein würfeln.

Spargel und Möhren in kochendem, leicht gesalzenem Wasser mit 1 TL Zucker und Butter zugedeckt 15–20 Minuten garen. Ca. ¼ Liter Gemüsewasser abmessen, Gemüse warm stellen.

Schweinefilet trocken tupfen und in 8 Medaillons schneiden. Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen. Öl in einer großen ofenfesten Pfanne erhitzen. Hähnchenfilets darin pro Seite 6–7 Minuten, Medaillons ca. 3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, warm stellen.

Schalotte im heißen Bratfett glasig dünsten. Mehl darin anschwitzen. 200 ml Gemüsewasser und Sahne einrühren. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Pesto unterrühren und abschmecken.

Hähnchenfilets aufschneiden. Fleisch und Gemüse anrichten, Pestosahne darüber verteilen. Evtl. im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C / Umluft: 200 °C / Gas: Stufe 4) kurz gratinieren. Kerbel waschen, abzupfen und drüberstreuen. Dazu schmecken Mandelkroketten.

Getränkevorschlag: kühler Weißwein

Zutaten:

  • 1,5 kg weißer Spargel
  • 1 Bund Möhren (ca. 600 g)
  • 1 Schalotte
  • Salz, Zucker, Pfeffer
  • 1 TL Butter
  • 1 Schweinefilet (ca. 400 g)
  • 2 Hähnchenfilets (ca. 350 g)
  • 2–3 EL Öl
  • 1 leicht gehäufter EL Mehl
  • 200 g Schlagsahne
  • ca. 2 EL Pesto (Glas)
  • ½ Töpfchen Kerbel

Zubereitungszeit ca. 1 ¼ Stunden

Rezept als PDF herunterladen

Kontakt

Die Behälterbauer
Tel.: 02266 9006-124
behaelter@albrecht-dbb.de
Die Blechbearbeiter
Tel.: 02266 9006-122
blech@albrecht-dbb.de
Zentrale
Tel.: 02266 9006-0
info@albrecht-dbb.de