Zum Hauptinhalt springen

Superstarkmachplätzchen

Dezember 2013

Superstarkmachplätzchen

Zubereitung:

Erstmal das Fett kochend heiß werden lassen, dann Haferflocken zugeben, gut umrühren und erkalten lassen. In der Zwischenzeit Zucker, Vanillezucker und Eier schön schaumig schlagen, zusammen mit dem Mehl und dem Backpulver unter die Haferflocken rühren.

Mit zwei Teelöffeln kleine flache Plätzchen auf ein gefettetes Blech setzen. In der Mitte des Ofens den Plätzchen so 15 Minuten bei 180–190 °C ordentlich einheizen.

Wenn die Kleinen hellgelb geworden und noch weich sind, raus aus dem Ofen, runter vom Blech, abkühlen lassen, essen. Schon nach so ungefähr 14 ½ Plätzchen werdet ihr die Wirkung der Superstarkmachplätzchen am eigenen Leib erfahren!

Zutaten:

Für den Teig:

  • 500 g Kernige Haferflocken
  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 50 g Mehl (2–3 Esslöffel)

Zubereitungszeit ca. 45 Minuten

Rezept als PDF herunterladen

Kontakt

Die Behälterbauer
Tel.: 02266 9006-124
behaelter@albrecht-dbb.de
Die Blechbearbeiter
Tel.: 02266 9006-122
blech@albrecht-dbb.de
Zentrale
Tel.: 02266 9006-0
info@albrecht-dbb.de