Zum Hauptinhalt springen

Das neue Blechbearbeitungszentrum entsteht

Es ist zwar noch einiges zu zu tun, aber es gibt schon konkrete Planungen für die Eröffnung.

Interessante Einblicke in die Bauphase – kurz vor der Fertigstellung

Blechbearbeitungszentrum Stickstofftank
Lagerung im Blechbearbeitungszentrum
Blechbearbeitungszentrum Transportkran

 

Abschluss der Fassadenarbeiten – Beginn der Bodenplatte

neues Blechbearbeitungszentrum Bauarbeiten
neues Blechbearbeitungszentrum Bauarbeiten
neues Blechbearbeitungszentrum Bauarbeiten
neues Blechbearbeitungszentrum Bauarbeiten
neues Blechbearbeitungszentrum Bauarbeiten

1. Spatenstich und Beginn der Bauarbeiten

neues Blechbearbeitungszentrum Bauarbeiten
Blechbearbeitungszentrum Bauarbeiten Grillfest
neues Blechbearbeitungszentrum Bauarbeiten
neues Blechbearbeitungszentrum Bauarbeiten
neues Blechbearbeitungszentrum Bauarbeiten

Auch in den letzten Jahren wurde wieder auf ein konsequentes und gesundes Wachstum gesetzt. So eröffnet Albrecht Edelstahltechnik demnächst einen weiteren Standort: das neue Blechbearbeitungszentrum in Lindlar.

Der erste Spatenstich hierfür ist gesetzt und die Bauarbeiten sind in voller Fahrt. Dank des guten Sommers kann dieses umfangreiche Bauvorhaben, wie geplant, bis Anfang des nächsten Jahres abgeschlossen werden. Das ganze Team von Albrecht freut sich bereits auf die Eröffnung des zusätzlichen Produktionsbereiches: „In der neuen, rund 3.000 m2 großen Produktionshalle bieten wir den Kunden in Zukunft noch mehr Möglichkeiten im Bereich der mechanischen und automatisierten Blechbearbeitung. Aber auch unsere Servicequalität wird in diesem Zusammenhang nochmals zunehmen“, so Dirk Köntje, der Geschäftsführer. An dieser Stelle können Sie sich künftig regelmäßig über den Baufortschritt informieren und erste Bilder sehen.

Kontakt

Die Behälterbauer
Tel.: 02266 9006-124
behaelter@albrecht-dbb.de
Die Blechbearbeiter
Tel.: 02266 9006-122
blech@albrecht-dbb.de
Zentrale
Tel.: 02266 9006-0
info@albrecht-dbb.de