Zum Hauptinhalt springen

Ganz schön sportlich ...

Dass die Mitarbeiter der Firma Albrecht nicht nur sportbegeistert sind, sondern auch selber intensiv Sport betreiben, zeigen die vielen gemeinsamen Aktivitäten. Neben den Mitgliedern der Betriebsfußballmannschaft und den vielen Teilnehmern des unternehmenseigenen Gesundheits- und Fitnessprogramm im benachbarten Sportpalast Lindlar sowie den Mitgliedern der Rückenschul-Gruppe gesellen sich nun auch 10 Laufbegeistere im Kreis der "Albrecht-Sportler".

Unsere stahlharten Mädels und Jungs vorm Wettkampf

Unsere stahlharten Mädels und Jungs vor dem Wettkampf

Sportler von Albrecht Edelstahl beim Gemeinderundlauf Lindlar läuft

Der Kampf im Staffellauf gegen die Uhr und die Erschöpfung

Natürlich war es für diese klar, bei der diesjährigen Neuauflage von "Lindlar läuft" als Team Albrecht geschlossen an diesem Laufevent teilzunehmen. Um in der Firmenwertung ein gutes Gesamtergebnis zu erzielen, wurde im Vorfeld auch fleißig – neben den privaten Laufeinheiten – gemeinsam trainiert. So nahmen alle 10 regelmäßig an einem Lauftraining mit Lauftrainer Markus Pabst teil. "Jetzt hoffen wir, dass sich die gute Vorbereitung auch auszahlt – aber vor allem, dass wir genauso viel Spaß beim Wettkampf haben wie im Training" , beschreibt Anne Köntje, die Teil des Albrecht-Laufteams ist, die gesteckten Ziele für den 9. Mai. Die Mitarbeiter sind gespannt, wie ihre Kollegen sich schlagen und drücken die Daumen – sicherlich auch zahlreich als anfeuernde Fans an der Strecke.

Es ist vollbracht

Alle Läufer sehr zufrieden und mit guten Zeiten im Ziel

"Lindlar läuft 2014 hat dem ganzen Team viel Spaß gemacht und alle sind mit richtig guten Zeiten ins Ziel gekommen" klingt es einhellig aus den Mündern der anfangs noch schwer atmenden Mitgliedern des Team Albrecht, als sich alle im Zielbereich treffen. Es war also eine gelungene Wettkampfpremiere für die "neuen" Albrecht-Sportler. So konnte bei den Herren ein 13. und ein 26. Platz beim 4-km-Firmenlauf erreicht werden. Auch die anderen Läuferinnen und Läufer aus dem Team, die beim 4-km- und 10-km-Lauf an den Start gegangen sind, können zufrieden auf ihre Zeiten blicken – und natürlich wie das ganze Team Albrecht auch ein wenig stolz auf sich sein.

Kontakt

Die Behälterbauer
Tel.: 02266 9006-124
behaelter@albrecht-dbb.de
Die Blechbearbeiter
Tel.: 02266 9006-122
blech@albrecht-dbb.de
Zentrale
Tel.: 02266 9006-0
info@albrecht-dbb.de