Zum Hauptinhalt springen

Neue Möglichkeiten für die mechanische Bearbeitung

Das neue CNC-Fahrständer-Bearbeitungszentrum von Soraluce zum Bohren und Fräsen erweitert das Angebot an mechanischen  Bearbeitungsmöglichkeiten im Hause Albrecht Edeltstahltechnik.

Mit einem Verfahrweg von horizontal 5.500 mm, vertikal 1.400 mm (inklusive Fräskopfumschlag 1.900 mm) und quer 1.000 mm können große und komplexe Bauteile bearbeitet werden. Die Anlage ermöglicht eine bis zu 5-Seiten-Bearbeitung in einer Aufspannung mit automatisch indexierendem Fräskopf. Die Materialbereitstellung durch den Schneidbetrieb sowie Dreh- und Schweißarbeiten am gewünschten Bauteil komplettieren somit den Rundum-Service.

Kontakt

Die Behälterbauer
Tel.: +49 2266 9006- 112
behaelter@albrecht-dbb.de
Die Blechbearbeiter
Tel.: +49 2266 9006-105
blech@albrecht-dbb.de
Zentrale
Tel.: +49 2266 9006-0
info@albrecht-dbb.de