Zum Hauptinhalt springen

Offizielle Übergabe des Windspiels für den Kreisverkehr Lindlar-West

Das Unternehmen Albrecht Edelstahltechnik stellte „Formteile“/Symbole aus Aluminiumblech im Laserschneidverfahren für das Windspiel des Kreisverkehrs Lindlar-West her.

In der Bergischen Landeszeitung vom 20. Juli 2009 wurde ebenfalls darüber berichtet:

Windspiel offiziell an Gemeinde übergeben

Lange haben die Aktiven vom Verkehrs- und Verschönerungsverein Lindlar an ihrem fünf Meter hohen Windspiel gearbeitet, das kürzlich auf dem Kreisverkehr Lindlar-West aufgestellt wurde. Jetzt wurde es auch offiziell eingeweiht – im Beisein vom stellvertretenden Bürgermeister Manfred Kümper als Vertreter der Gemeinde. Dieser dankte den Aktiven. Und so freuten sich jetzt über die gelungene Aktion Hans Rappenhöhner, Heinz Wüste, Werner Müller, Manfred Hamm, Dieter Grävingholt, Manfred Kümper, Bernhard Rappenhöhner, Armin Geuting und Dirk Köntje.

Kontakt

Die Behälterbauer
Tel.: 02266 9006-124
behaelter@albrecht-dbb.de
Die Blechbearbeiter
Tel.: 02266 9006-122
blech@albrecht-dbb.de
Zentrale
Tel.: 02266 9006-0
info@albrecht-dbb.de