Zum Hauptinhalt springen

Rückblick 2010: Immer in Bewegung

Sicher ist vielen das Jahr 2009 im Zusammenhang mit unserem 375-jährigen Jubiläum noch in lebhafter Erinnerung. Mit zahlreichen Aktionen haben wir dieses Ereignis gefeiert. Aber auch 2010 waren wir nicht minder aktiv und haben wieder viel erfolgreich bewegen können. Ein ganz aktuelles Beispiel dafür ist unser neuer 24h-Service im Bereich „Plasmaschneiden“, der unseren Kunden noch mehr Flexibilität und Leistungsstärke bietet. Dies ist jedoch nur möglich gewesen durch die gute Zusammenarbeit und Unterstützung eines starken Mitarbeiterteams, welches zu unserer aller Freude in diesem Jahr weiter gewachsen ist.

Investitionen in die Bildung und die Perspektiven junger Menschen liegen uns nach wie vor besonders am Herzen. Und so haben im Jahr 2010 auch sechs neue Auszubildende bei Albrecht Edelstahltechnik die Chance erhalten, einen kaufmännischen oder metallverarbeitenden Beruf zu erlernen, um damit den Grundstein für eine gesicherte Zukunft zu legen.

Von unserer sportlichen Seite haben wir uns 2010 zunächst am 7. Mai gezeigt und uns am 3. Lindlarer Ortskernlauf „Lindlar läuft“ unter die insgesamt 1.700 Läufer gemischt. Der Erlös dieses Laufs für den guten Zweck floss in die Finanzierung der 400-Meter-Tartan-Bahn und die leichtathletischen Anlagen des Volkspark-Stadions Lindlar ein. Für Albrecht Edelstahltechnik haben Jan Peiter, Tobias Kuhn, Tizian Börsch und Rudolf Göttmann dabei in der Firmen-Wertung der Männer-Mannschaften über 4 km einen respektablen 8. Platz belegt.

„Vollen Einsatz“ zeigten wir kurz darauf auch wieder beim diesjährigen Dukat-Fußball-Cup. Als Hauptsponsor und Fußballakteure waren wir am 17. Juli bei diesem Benefizturnier zu Gunsten des Fördervereins für krebskranke Kinder am Ball. Die insgesamt 20 teilnehmenden Mannschaften trugen in diesem Jahr wieder eine hohe Spendensumme zusammen. Auch wenn unserer Mannschaft die „ganz große Sensation“ noch nicht gelingen konnte, so haben wir uns doch spielerisch sehr gut präsentiert und haben gemeinsam einen sehr schönen „Fußball-Tag“ erlebt.

Dieses ereignisreiche Jahr neigt sich nun seinem Ende entgegen und das Team der W. Albrecht GmbH & Co. KG freut sich auf ein paar erholsame und ruhige Weihnachtstage, damit wir mit frischer Energie auch in 2011 gemeinsam wieder viel bewegen können! Mit diesem kleinen Jahresrückblick verbinden wir unseren Dank für die angenehme partnerschaftliche Zusammenarbeit, wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein wunderschönes Weihnachtsfest und für das neue Jahr Gesundheit, privates Glück und beruflichen Erfolg.

Kontakt

Die Behälterbauer
Tel.: +49 2266 9006- 112
behaelter@albrecht-dbb.de
Die Blechbearbeiter
Tel.: +49 2266 9006-105
blech@albrecht-dbb.de
Zentrale
Tel.: +49 2266 9006-0
info@albrecht-dbb.de